Infobereich

Kurz notiert

Begleitetes Pilgern

Nicht jede oder jeder möchte allein die einzelnen Etappen des Pilgerwegs Loccum-Volkenroda pilgern. Nutzen Sie die Gelegenheit sich mit zertifizierten Pilgerbegleiterinnen und Pilgerbegleitern "auf den Weg" zu machen.


Einfach mal weg sein - Pilgern auf dem Pilgerweg Loccum-Volkenroda © Pilgerweg Einfach mal weg sein - Pilgern auf dem Pilgerweg Loccum-Volkenroda

Ein Film des EKN Hannover

Film über die Eindrücke zweier Pilger auf dem Pilgerweg Loccum-Volkenroda


 

Verlässliche gastfreundliche Angebote der Kirchengemeinden und Klöster 

Veranstaltungen

  • Sa, 22.12.2018, 09:00 - 18:00 UhrParkplatz Hafenstraße (neben der Sumpfblume), gemeinsamer Taxitransport nach Lüntorf oder 9.30 Uhr an der Kirche in Lüntorf (dann muss der Rücktransport selbst organisiert werden)Haus kirchlicher Dienste
  • Sa, 22.12.2018, 10:00 - 16:00 UhrKlosterkirche LoccumHaus kirchlicher Dienste
  • Weitere Veranstaltungen

Gästebuch

Hier ist Ihre Meinung gefragt. Wir sind dankbar für Kommentare, Lob und Kritik. Nutzen Sie diese Seite auch zum gegenseitigen Austausch, zur Diskussion und z.B. sich auf dem Pilgerweg zu verabreden.

 

Sie sind hier:

Beschreibung

Haben Sie Lob, Kritik oder Anregungen? Hier ist Ihre Meinung willkommen.

[Ins Gästebuch eintragen]
  • Seite 22 von 22 | Eintrag 211 bis 216
NameEintrag
René
28.04.2010 12:18
Hallo! Ich werde mich 2011 zu meinem 40. Geburtstag auf den Weg machen und finde es toll, was es an Infomaterialien gibt. Gerade habe ich die Tour vom Kloster Loccum nach Friedlan fest gelegt. Ich plane Freunde einzuladen mich zu begleiten und mich so ganz intensiv um sie kümmern zu können. Der Eine wird diese, die Andere dann jene Teilstrecke mitgehen. Ich bin gespannt und lasse mich voller Freude auf dieses für mich ganz neue Abenteuer ein.
Gruß
René
Elke Hundermark-Sagawe
25.04.2010 18:27
Bin mit meinem Mann gerade von einer 3 1/2 -Tages-Etappe Jühnde, Friedland, Heiligenstadt, Beinrode zurück. Kann den Weg nur empfehlen. Mit dem Pilgerführer und der Ausschildung kommt man gut zurecht. Für uns bisher das schönste Teilstück von Loccum nach Volkenroda. Ganz nette Aufnahme im Gut Beinrode (Nebenstrecke) und kulinarisches Erlebnis - das sich gelohnt hat - bei Biewald in Friedland. Vielen Dank für den Weg.
Angela Thiedau
22.04.2010 14:46
Mein Mann und ich haben die Pilgerwanderung schon im Jahr 2008/2009 gemacht. Wie haben den Weg in 3 Etappen geteilt, die erste von Loccum bis Emmertal, die zweite Etappe ging von Emmertal ( S-Bahn- Anbindung) bis Uslar und dann von Uslar bis Volkenroda. Wir haben viele schöne Erlebnisse gehabt, wie die herrlichen Apfelbäume am Weg, die netten Menschen unterwegs,schöne Kirchen, wunderschöne Landschaften, an die wir uns gern erinnern.Die un-schönen ( Dauer -regen im August) vergisst man lieber... Alles in Allem waren unsere Touren ein besinnliches, einzigartiges Erlebnis
Renate Hilgendag Bosse
19.04.2010 21:31
Ich habe mir heute das erste Mal die Pilgerseite angesehn, da ich mit meiner LandFrauengruppe im kommenden Jahr für ein paar Tage pilgern möchte. Was bietet sich da mehr an, als in Loccum oder Volkenroda zu starten und Jahr für Jahr ein paar Etappen zu pilgern. Vielleicht bekomme ich dazu auf diesem Wege ein paar Tips. Danke schon einmal im voraus.
Hans-Henning Reuter
18.04.2010 23:39
Ich bin seit Karfreitag (zunächst in einzelnen Tagesetappen von Loccum nach Hameln) auf dem Weg. Zwar ist es nicht immer einfach, den jeweiligen Start- bzw. Zielort mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen -besonders an Wochenenden-, aber die Wegstrecke war bisher gut ausgeschildert. Da die Streckenführung teilweise vom "alten" Wanderführer abweicht, ist und war mir der Pilgerweg-Navigator eine große Hilfe. Danke dafür! Und noch einen Dank möchte ich aussprechen an die "Schlüssel-VerwalterInnen" der Kirchen und Kapellen entlang des Weges: überall wurde ich nett und freundlich empfangen und hatte nie den Eindruck, zur "Unzeit" gekommen zu sein. Gern wurden mir auch immer in einem netten Gespräch nähere Einzelheiten zum Kirchenbau mitgeteilt. Und nun freue ich mich auf die weitere Strecke nach Volkenroda, die ich in Begleitung meines Hundes künftig in Mehrtages-Etappen fortsetzen werde.
Christian Frank
12.04.2010 11:34
Liebe Pilgerweginteressierte,
wir freuen uns, Ihnen neben der neugestalteten Homepage, dem Pilgerwegnavigator nun auch ein Gästebuch zum Erfahrungsaustausch u.a. zur Verfügung stellen zu können.